Die Burnout-Therapie von Kristina Schreitel aus Berlin als Behandlung von Burnout & als Prävention von Burnout

In der heutigen Zeit ist es nicht gerade einfach berufliche und private Dinge unter einen Hut zu bekommen. Ohne ein geregeltes Zeitmanagement gerät man schnell unter Stress. Im schlimmsten Fall kann dieser Stress zu Burnout führen. Burnout äußert sich unter anderem durch anhaltende Müdigkeit und Erschöpfung, nachlassende Leistungsfähigkeit, Rückzug aus dem sozialem Umfeld sowie einer inneren Leere. Ist es zu spät für eine Burnout-Prävention, steht die Behandlung von Burnout durch eine Burnout-Therapie im Vordergrund. Kristina Schreitel lebt in Berlin und bietet die Burnout-Therapie in Retreat-Form an. Ihre Retreats finden an den schönsten Orten der Welt statt.

Stress und Burnout – die verschiedenen Faktoren

Es gibt unzählige private und berufliche Faktoren, die einen Menschen stressen können. Im Beruf erhält man häufig nicht genug Anerkennung und muss unerfüllbare Vorgaben meistern. Auch Menschen, die in ihrem Beruf eine große Verantwortung tragen oder unter Zeitdruck stehen, sind stressanfällig. Auf der anderen Seite kann auch Unterforderung durch langweilige Routinen entstehen und eine berufstätige Person psychisch belasten. Streitigkeiten in der Partnerschaft oder Konflikte und Auseinandersetzungen mit Freunden oder Verwandten zählen zu den Sorgen im privaten Umfeld, die einen Menschen negativ beeinflussen können. All das kann Stress verursachen und dieser Stress führt nicht selten zu Burnout. Das Syndrom äußert sich durch seelische wie auch körperliche Beschwerden und sollte daher frühzeitig behandelt werden. Die Behandlung von Burnout erfolgt in der Regel durch eine Burnout-Therapie.

Burnout-Therapie bei Kristina Schreitel aus Berlin

Eine Burnout-Therapie kann auf unterschiedliche Arten und Weisen erfolgen. Eine gute Möglichkeit für die Behandlung von Burnout bietet Kristina Schreitel aus Berlin mit ihren Retreats, die in regelmäßigen Abständen angeboten werden. Ein Retreat umfasst eine überschaubare Personenanzahl und geht über mehrere Tage. Während der Retreats finden täglich ruhige Yogaklassen und Meditationen zur Entspannung statt. Als zertifizierte Burnout-Therapeutin, führt sie zusätzlich täglich eine effektive Burnout-Therapie mit ihren Gruppen durch. Der Stress, der zu dem Burnout geführt hat, wird in dieser Zeit therapiert, gleichzeitig lernen Sie, wie Sie zukünftig besser mit Stress umgehen können. Die erlernten Entspannungsübungen können im Alltag hervorragend als Burnout-Prävention dienen.

Burnout-Prävention für langfristige Erfolge

Ob Ostsee, Bali oder Goa – die Retreats von Kristina Schreitel finden an besonders erholsamen Orten statt, die optimale Bedingungen bieten, um sich auf die Behandlung von Burnout voll und ganz konzentrieren zu können. Gleichzeitig können die Retreats auch hervorragend als Burnout-Prävention genutzt werden: Falls Sie Burnout-gefährdet und auf der Suche nach einer Art Vorsorge sind, dann stellt ein Retreat eine gute Möglichkeit dar. Gemeinsam mit Kristina Schreitel werden verschiedene Wege aufgezeigt, damit das Syndrom gar nicht erst in Erscheinung tritt.

Jeder Mensch ist anders, weshalb Kristina Schreitel bei ihren Retreats auf jeden Teilnehmer individuell eingeht. Welcher Stress zum Burnout führt, kann in ihrem Retreat genauestens herausgefunden werden. Dieses Wissen bildet anschließend die Basis für zukünftige Verhaltens- und Denkweisen.

Kristina Schreitel lebt zwar in Berlin, organisiert ihre Retreats jedoch an besonders atemberaubenden Kulissen auf der ganzen Welt. Eine etwas andere Burnout-Therapie also, bei der das Wort „Entspannung“ großgeschrieben wird!